Musikverein Pergkirchen - Willkommen!


Rege Teilnahme am Jungmusikerseminar Waldhausen 2017



Jungmusiker Seminar 10. bis 14. Juli 2017 - DSC07078.JPG

Auch heuer nahmen mit Begeisterung einige Jungmusiker/innen aus Pergkirchen am diesjährigen Jungmusikerseminar in Waldhausen von 10. – 14. Juli 2017 teil. In zwei der drei Orchester war unsere Ortschaft vertreten und die Kinder musizierten tatkräftig in den jeweiligen Registern mit: von der Querflöte bis zur Tuba waren nahezu alle Instrumente vertreten!

Neben der intensiven Probearbeit war das Rahmenprogramm wie jedes Jahr abwechslungsreich gestaltet: Am Donnerstag wurde abends im Stadtkino Grein „Ich – Einfach unverbesserlich „“ geschaut, mittwochs tauschten die Lehrkräfte Dirigierstäbe gegen Grillzangen ein und sorgten so eigenhändig für das leibliche Wohl ihrer Jungmusiker/innen und Eltern. Ein gelungener Höhepunkt dieser spannenden Woche stellte das Abschlusskonzert der drei Orchester in der Stiftskirche Waldhausen dar, das Eltern, Verwandte, Bekannte und Freunde der Blasmusik sehr beeindruckte. Vielen Dank an die tolle Organisation dieser Woche, allen voran Jugendreferent Michael Baumgartner für die hervorragende Organisation, den vielen Ensemble- und Orchesterleitern, sowie den Dozenten und den Betreuern beziehungsweise Helfern.

TeilnehmerInnen aus Pergkirchen:
Orchester A: Katharina Nenning (Fagott), Ahorner Tina (Fagott), Grammer Jana (Querflöte)
Orchester B: Nenning Theresa (Klarinette), Ahorner Theresa (Querflöte), Alexander Leitner (Tuba), Kranzl Jasmin (Saxophon), Helene Thuller (Klarinette), Nenninger Tobias (Tuba), Nenninger Julian (Trompete)

[cws_gpp_images_by_albumid theme=grid id=“6442647347609620737“]