Am 17. Juni hatten wir die Freude auf Einladung der Stadtgemeinde Perg beim diesjährigen Einhornfest zu spielen. Bei wunderbarem Wetter begannen wir um 19.00 Uhr unseren ersten Block und sorgten mit abwechslungsreichem Programm beim Publikum für Stimmung. Nach den offiziellen Reden des Veranstalters und den Acts einiger anderer Formationen begann für uns der zweite Teil unseres Auftrittes. Hier hatte unser Kapellmeister Florian Huber wieder sein Gespür unter Beweis gestellt und mit Stücken wie „Let me entertain you“ gesungen von Josef Pepi Forster den Nagel auf den Kopf getroffen. Durch den Applaus des Publikums bestätigt hielten wir die eingeschlagene Richtung bei und holten noch das Eine oder Andere Schmankerl aus unserem Repertoire sowie auch einige neue Nummern hervor.

Doch wie schon ein altes Sprichwort sagt, „Wenn es am schönsten ist soll man aufhören“ verlief die Zeit wie im Flug und der vollgepackte Programmablauf erlaubte es nicht unsererseits diese Stimmung weiter auszukosten.

Umso mehr freuen wir uns wieder, Euch geschätzte Freunde bei unseren nächsten Auftritten begrüßen zu dürfen um Euch ein paar schöne Stunden mit unserer Musik zu bereiten.

Hier geht es zu den Fotos