Pünktlich zu Ferienbeginn waren heuer endlich wieder die Musiktage Waldhausen angesagt. Die Vorfreude bei den Kindern war diesmal besonders groß, weil durch die Pandemie 2 Jahre lang keine Musiktage stattgefunden haben. Umso erfreulicher ist es, dass aus Pergkirchen gleich 16 Burschen und Mädchen mitfuhren. Eine Woche lang wurde fleißig geübt und geprobt. Natürlich wie jedes Jahr kam auch der Spaß nicht zu kurz und es gab abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Sei es, dass man am Abend in die Welt der Disco eintauchte, zum Kletteraffen wurde oder am Mittwochnachmittag bei der mittlerweile traditionellen Spieleolympiade teilnahm.

Das Highlight der Woche stellte jedoch sicherlich das Abschlusskonzert in der Stiftskirche  Waldhausen dar, wo alle Jungmusiker ihr Können, und die Stücke wofür sie eine Woche lang harte Arbeit geleistet haben, präsentierten. Standing Ovation am Ende des Konzertes war Beweis dafür, dass sich eine Woche intensives proben bezahlbar machte.

An dieser Stelle möchten wir uns vom Musikverein Pergkirchen bei allen Verantwortlichen für die tolle Arbeit, aber auch vor allem bei Euch liebe Eltern für Euer entgegen gebrachtes Vertrauen bedanken.

Hier geht es zu den Fotos